(c) 2006 Mara Loytved-Hardegg
Ringbahn-Installation zu ´Schattenstücke`


Installation im Kunsthaus Nürnberg, 1991,
an der Wand: Fotoarbeit (112 x 158 cm) und Original-Frottagen der alten Firmennamen auf den Schienen (auf Computerpapier),
150 x 112 cm, 1989/90 Am Boden: Materialien aus der Umgebung der Ringbahn: 3 x Schottersteine mit Sand (gelb), Rost  (rot) und Kohlegrus (schwarz) in Metall gefasst, je 50 x 60 cm
Installation im Kunsthaus Nürnberg, 1991,
an der Wand: Fotoarbeit (112 x 158 cm) und Original-Frottagen der alten Firmennamen auf den Schienen (auf Computerpapier),
150 x 112 cm, 1989/90
Am Boden: Materialien aus der Umgebung der Ringbahn: 3 x Schottersteine mit Sand (gelb), Rost (rot) und Kohlegrus (schwarz) in Metall gefasst, je 50 x 60 cm
In der Ecke: Papierschiene mit Metallteilen, deren optische Wirkung sich verändert, sobald der Betrachter sich bewegt,
200 x 100 cm zweiteilige Fotocollage zur Ringbahn, 
112 x 158 cm, 1989/90
In der Ecke: Papierschiene mit Metallteilen, deren optische Wirkung sich verändert, sobald der Betrachter sich bewegt,
200 x 100 cm
zweiteilige Fotocollage zur Ringbahn,
112 x 158 cm, 1989/90